Aktuelle Nachrichten

230
03.12.2018
Alle Jahre wieder!
Gemeinsames Singen in der Adventszeit
Es ist eine gute und bewährte Tradition an der Gertrudenschule, die sich Jahr für Jahr immer montags vollzieht. Mit Beginn der ersten Stunde treffen sich alle Klassen in der Pausenhalle und sehen, wie zum ersten Advent zunächst eine, dann, eine Woche später, zwei und, in diesem Rhythmus verbleibend, schließlich vier Kerzen den grünen Kranz erstrahlen lassen. Zu wohl bekannten Klängen stimmen sich die 6- und 10-Jährigen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. „Wir sagen euch an den lieben Advent“ wird ebenso gesungen wie „Im Advent, im Advent“ und natürlich „Kling, Glöckchen, kling“. Aber auch „neuere“ Weihnachtshits hält das Programm bereit. Wenn Zuckowskis moderner Klassiker „In der Weihnachtsbäckerei“ durch die Halle schallt, wissen alle, dass es nicht mehr viel braucht, bis endlich das große Fest ansteht.
Wir wünschen allen Eltern, Erziehungsberechtigten, Mitarbeitern, Kollegen sowie allen, die sich mit der Gertrudenschule verbunden fühlen, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit.
Ben Wobbeler