Aktuelle Nachrichten

NEWS_HEADLINE_2

258
26.07.2019
Acht neue Seepferdchen gesichtet
Aktion Rettungsring war ein voller Erfolg
Rudi Carrell hätte es sich nicht besser erdenken können. Sommerferien, 30 Grad durchgängig und eine Woche Freibad – was kann schöner sein?
Für 34 Schwimmanfänger ging dieser Traum in Erfüllung. Im Rahmen der Aktion Rettungsring traf man sich und lernte das Element Wasser (neu) kennen. Planschen, gleiten, tauchen, springen und natürlich auch schwimmen wurden fleißig geübt. Es ist zwar nicht überliefert, ob Schweiß floss, aber allen Beteiligten waren deutlich der Spaß und die Begeisterung für die Sache anzumerken. Gleich in der ersten Stunde erprobten sich einige Wasserratten am passenden Armzug und dem dazugehörigen Beinschlag, und dieses ganz ohne Schwimmhilfen! Und dass Mut belohnt wird, zeigte sich am Ergebnis: knapp ein Viertel der Kinder errang am Ende der Woche das Seepferdchen. Das macht doch Mut für die Herbstferien. Wenn diese Quote gehalten werden kann, gibt es vielleicht bald einige neue Goldfische in den heimischen Schwimmbädern.
Dem Team der Aktion Rettungsring sei an dieser Stelle ein herzlicher Dank für die Mühen und die Zeit, die sie auf sich nahmen, gesagt. Ohne diesen unermüdlichen Einsatz hätten viele keine Chance gehabt, das Schwimmen zu erlernen oder zumindest einen Erstkontakt mit dem nassen Element zu haben.

wo, ru