Aktuelle Nachrichten

NEWS_HEADLINE_2

316
27.04.2022
Ludwig und Johannes statt Leon und Jan
Drittklässler besuchten das Industriemuseum Lohne
Schule einmal anders. Im Rahmen des Sachunterrichts erlebten unsere Drittklässler, was es bedeutete, früher Schüler zu sein. Das Industriemuseum Lohne bot dafür den perfekten Lernraum: eine Klasse wie vor 100 Jahren! Statt Smartboards und Endgeräten lernten unsere Kinder, wie es ist, mit Feder und Tinte zu schreiben, erfuhren, welche Schulregeln es früher gab und wie streng diese umgesetzt wurden. Anhand einer simulierten Unterrichtsstunde - natürlich mit den damaligen Regeln und Gepflogenheiten - lernten sie, wie sehr sich Schule in einem Jahrhundert gewandelt hat.
Nach diesem Exkurs in längst vergangene Zeiten, als Berta, Erna und Co noch typische Namen für Kameradinnen waren, beendete eine Spielzeit an den Automaten nicht nur die Reise in die Vergangenheit, sondern ebnete auch den "Wiedereintritt" in die Gegenwart.

ha, wo