Aktuelle Nachrichten

NEWS_HEADLINE_2

332
06.12.2022
Guten Tag, ich bin der Nikolaus!
Hoher Besuch ließ Kinderaugen heller strahlen
Die Spannung war kaum auszuhalten, die Lieder klangen nur so durch den Klassenraum und das Warten nahm gefühlt kein Ende. Als uns dann der Nikolaus besuchte, wurden die Kinderaugen größer und heller und Anspannung und Aufregung wichen augenblicklich freudiger Erregung.
Bischof Nikolaus war endlich da! Vorn war sein Platz und Stille herrschte, als der besondere Besuch, denn Nikolaus kam in Begleitung eines "Engelchen", wie er es liebevoll nannte, eintrat, alle herzlichst begrüßte und sich setzte. War sein Besuch in den vergangenen Jahren aus Pandemie-Gründen leider nicht möglich, so freuten sich alle umso mehr, als der Mann mit Rauschebart, Mitra und Bischofsstab eintrat. Doch neben all den gefühlten "Neuerungen" blieb eines gleich: das goldene Buch. Auf die Frage, ob auch alle brav gewesen seien, kam ein allerorts gut vernehmbares "Ja", woraufin er in sein Buch schaute, zufrieden nickte und sich bei allen Erleichterung breit machte. Denn eines muss man wissen. In einem solchen Buch steht alles. Alles und niedergeschrieben. Gute Taten, Missgeschicke und all die Dinge, die im Laufe des Schuljahres passierten.
Die Frage nach den Wünschen zum Heiligen Christ bereiteten ihm hingegen einige gedankenverlorene Blicke und teils ein Kopfschütteln, denn die Krise, so bescheinigte uns der gelehrte Mann, habe auch den Himmel erreicht.
Als aber die Nikolauslieder geschmettert wurden und die Gedichte von Weihnachtsmaus und Knecht Ruprecht, beide natürlich nicht in voller Länge, aufgesagt wurden, lächte Nikolaus weise und stellte jedem Kind ein Geschenk in Aussicht. Denn eines wussten wir spätestens durch die Gedichte: Äpfel, Nuss und Mandelkern fressen fromme Kinder gern! Da erübrigte sich auch die Frage nach der Rute oder seinem treuen Gehilfen ganz schnell.

Lieber Nikolaus, vielen Dank für deinen Besuch! Wir hoffen, dass du uns im kommenden Jahr wieder beehrst und wünschen dir, deinen Mitstreitern und allen Familien einen schönen Nikolaustag!
wo